Deutsch
English
Русский


Postanschrift:
Apotheke des Universitätsklinikums, Bereich AU
Innere Aumühlstraße 3
97076  Würzburg

Telefon:

Apothekenleitung:
0931 / 201 - 53901

Arzneimittel-Ausgabe:
0931 / 201 - 53930

Arzneimittel-Information:  
0931 / 201 - 53931

Fax:
0931 / 201 - 653900

Email:
apotheke@ukw.de


_____________________

Apotheke

Chefapothekerin:  Dr. Mareike Kunkel


 

Die Krankenhausapotheke des Universitätsklinikums Würzburg stellt sich vor:

Die Aufgabe der Apotheke des Universitätsklinikums Würzburg ist die wirtschaftliche Versorgung der Krankenhauspatienten mit qualitativ hochwertigen Arzneimitteln und Medizinprodukten. Dies umfasst den strategischen Einkauf, die individuelle Herstellung, analytische Prüfung, sachgerechte Lagerung und unverzügliche Belieferung. Die Labore und Institute des Klinikums werden mit Diagnostika, Reagenzien und Chemikalien versorgt.

Die Arzneimittelherstellung nimmt in unserer Krankenhausapotheke einen hohen Stellenwert ein, da neben pharmazeutisch aufwendigen Individualrezepturen für einzelne Patienten auch nicht im Handel befindliche Arzneimittel in größerem Umfang selbst hergestellt werden können. Das Mitwirken bei der Planung und Durchführung von klinischen Studien für neue Fertigarzneimittel ist für uns selbstverständlich.

Eine weitere wichtige Aufgabe ist die pharmakologische und pharmakoökonomische Beratung von Ärzten und Pflegepersonal zur sicheren und wirtschaftlichen Arzneimittelanwendung. In zunehmendem Maße wird die Krankenhausapotheke in die "Therapie am Patientenbett" eingebunden. Durch fundierte Arzneimittelkenntnisse können wir zu einer Optimierung der Therapie und Erhöhung der Arzneimittelsicherheit beitragen. Natürlich werden von der Apotheke auch Stationsbegehungen durchgeführt.

Als Mitglied und Geschäftsführer der Arzneimittel-Kommission des Krankenhauses ist der Apotheker in den Entscheidungsprozess integriert, welche Arzneimittel im Klinikum angewendet werden. Aussagekräftige EDV-Analysen informieren über aktuelle Veränderungen im Arzneimittelverbrauch.

Die Krankenhausapotheke des Universitätsklinikums Würzburg ist an der Ausbildung von Pharmazeuten im Praktikum und am Unterricht an den Berufsfachschulen des Universitätsklinikums beteiligt und ist von der Bayerischen Landesapothekerkammer als Weiterbildungsstätte zum Fachapotheker für Klinische Pharmazie und seit 2007 auch als Weiterbildungsstätte zum Fachapotheker für Arzneimittelinformation anerkannt. Seit 2003 ist unsere Krankenhausapotheke eine regionale Arzneimittelinformationsstelle der Bayerischen Landesapothekerkammer und vermittelt Studierenden der Pharmazie Kenntnisse in der Beschaffung, Bewertung und Weitergabe von Informationen über Arzneimittel.